27.06.2016

Nachdruck Letterpress Klappkarte › Happy Birthday Lieblingsmensch ‹

Das Motiv kam schon auf der Stijl sehr gut an und ist inzwischen sowohl im selekkt-Shop, als auch im
Café Kitchen2Soul schon wieder ausverkauft. Höchste Zeit für eine Druck-Session!

Das Baumwollpapier war bereits in die richtige Größe geschnitten (A5 Schmalbahn, damit es bei der Falzkante nicht zu sehr aufbricht) und musste jetzt noch vorgenutet werden.
Papier besteht aus Zellulosefasern. Bei der Herstellung von Papier richten sich die Fasern in der Fertigungsrichtung des Papiers aus. Diese Fasern brechen, wenn das Papier quer zur Laufrichtung scharf gefaltet wird. Der sogennante Falzbruch entsteht. Von daher ist es wichtig, dass die Karte später parallel zur Laufbahn gefaltet werden kann.
Zusätzlich nute ich die Karten vor. Mit dem Falzbein drücke ich eine Rille in’s Papier. An dieser Stelle werden die Papierfasern verdichtet, das Papier wird dünner. Entlang dieser sichtbaren Rille können die Karten später ganz leicht und ohne starken Falzbruch gefaltet werden.
Ich muss dann nur noch aufpassen, dass ich beim Einlegen in die Druckmaschine dir richtige Seite nach oben lege. Die vertiefte Seite muss beim Falten später außen liegen, die Wulst innen.
Als nächstes klebe ich das Klischee mit Maskingtape auf, um ohne Farbe, - also mit Blindprägung - zu testen, ob der Stand passt, oder ob es weiter oben oder unten aufgeklebt werden muss. Erst dann klebe ich das Klischee final auf. Danach geht’s an’s Einrichten der Maschine, hier kann auch nochmal feinjustiert werden, falls das Motiv nach dem Aufkleben evtl. doch noch paar Millimeter schief ist. Auch die Intensität des Prägens kann durch Schrauben an den richtigen Stellen angepasst und ausgeglichen werden. Jetzt wird die Farbe auf die Scheibe aufgetragen und die Walzen eingefärbt. Danach kann’s losgehen, › Happy Birthday Lieblingsmensch ‹ geht in Auflage :). Am Ende putze ich die Maschine noch fein säuberlich und freue mich schon auf’s nächste mal…


Kategorien: Papeterie, Letterpress


Möchtest Du der Erste sein, der mir was dazu schreibt? Wie schön, ich freu mich!

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.
CAPTCHA
Bitte gib den Code auf dem Bild ein, um deinen Kommentar zu speichern.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.